Gedichte

Selbstportrait

nicht zu den

schneeigen auf Frühlingswiesen

nicht zu den

strammen mitten im Walde

- den Lieblingen des Försters -

zähle ich

 

meine Ringe

auf nüchternem Felsen

nackt

hässlich

verkrüppelt

aber

 

meine Borke ist warm weich die

Zweige kitzeln dich

lachend und

sanft ist mein Schatten

tief ist es gut bei mir